Home » Tagfalter » Nachtfalter » Sichelflügler 
 

Sichelflügler · Drepanidae

Der Name der Sichelflügler bezieht sich auf die oft sichelförmig ausgezogenen Spitzen der Vorderflügel. Die Sichelflügler sind meist nacht- oder dämmerungsaktiv, die Männchen einiger Arten fliegen aber auch tagsüber im Sonnenschein.


Gelbhorn-Eulenspinner
Achlya flavicornis
2 Bilder

Weißer Sichelflügler
Cilix glaucata
2 Bilder

Heller Sichelflügler
Drepana falcataria
8 Bilder

Birken-Sichelflügler
Falcaria lacertinaria
4 Bilder

Achat-Eulenspinner
Habrosyne pyritoides
3 Bilder

Zweipunkt-Eulenspinner
Ochropacha duplaris
7 Bilder

Augen-Eulenspinner
Tethea ocularis
2 Bilder

Pappel-Eulenspinner
Tethea or
8 Bilder

Birken-Eulenspinner
Tetheella fluctuosa
10 Bilder

Rosen-Eulenspinner, Roseneule
Thyatira batis
9 Bilder

Zweipunkt-Sichelflügler
Watsonalla binaria
4 Bilder

Buchen-Sichelflügler
Watsonalla cultraria
2 Bilder

Alle Fotos dieser Seiten unterliegen dem internationalen Urheberrecht
und dürfen nicht an anderen Orten veröffentlicht oder verwendet werden
2002 - 2017 © Ingrid Altmann