Home » Themen » Wissenschaftliche Namen » Deutsche Namen » Familienübersicht » Dornfingerspinnen

Dornfingerspinnen · Miturgidae


Heide-Dornfinger
Cheiracanthium erraticum
1 Bild

Dornfinger
Cheiracanthium punctorium
2 Bilder

Dornfinger
Cheiracanthium spec.
1 Bild

Die Dornfingerspinnen verbringen den Tag in Gespinstsäcken, die frei in der Vegetation angelegt werden. Bekannt und berüchtigt ist der sogenannte Dornfinger, Cheiracanthium punctorium, da er die einzige auch für den Menschen gefährliche Giftspinne Mitteleuropas darstellt. Im Gegensatz zu den meisten anderen heimischen Spinnenarten können ihre Klauen menschliche Haut leicht durchdringen und ihr Biss führt zu starken Schmerzen.

Alle Fotos und Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht.
© Ingrid Altmann